6-Tore Sieg der Reservemannschaft


Einen sehr sehr starken Auftritt zeigte unsere Reservemannschaft am Donnerstag abend zur Primetime auf heimischen Rasen. Geduldig und äusserst diszipliniert lies man Ball und Gegner laufen und es war nur eine Frage der Zeit wann das erste Tor fiel. Ein schön herausgespieltes Tor von Manuel Kirchebner in der 43. Minuten und ein verwandelter Elfmeter von Youngstar Andy Margreiter kurz vor dem Halbzeitpfiff nach Foul an Kapitän Manuel „Pölvenbomber“ Fuchs reichte zur 2:0 Führung in der Halbzeit. Nach dem Pausetee blieb die Mannschaft weiterhin hoch konzentriert und erntete die Früchte. In der 47. Minute erhöhte Fuchs Manuel auf 3:0…weitere Tore in der 58. und 62. Minute erzielt durch Andy Margreiter und Markus Ritzer und das Spiel war endgültig entschieden. Durch eine kleine Unachtsamkeit im Defensivverbund kam Langkampfen in der 76. Minute zum Ehrentreffer. Zuguterletzt setzte sich in der 86. Spielminute der starke spielende Kapitän der Häringer Elf nochmal durch und erziel den Endstand von 6:1. Kommenden Samstag geht’s für die Reserve nach Thiersee. Trainer Tommy van Leur und sein Co. Markus Schwaninger werden die Jungs wieder gut vorbereiten und hoffen auf eine ähnlich starke Performance wie gegen Langkampfen.

Logo für die Bekleidung

Hart erkämpfter Heimsieg der U11


Bis zur letzten Sekunde des Spiels musste die U11 im Heimspiel gegen Koasa A kämpfen,um den 4:3 Sieg einzufahren. Gegen einen Lauf- und Kampfstarken Gegner tat man sich das ganze Spiel schwer in den gewohnten Spielfluss zu kommen.
Dennoch konnte man sich Mitte der ersten Halbzeit einen 2:0 Vorsprung erarbeiten.
Koasa blieb aber immer gefährlich und konnte einen schön vorgetragenen Angriff abschließen und auf 1:2 verkürzen.
Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Aus dieser kam der Gegner besser raus und erzielte kurz nach Beginn der 2 Halbzeit den Ausgleich. Nach einem kurzen “Schockmoment” schlug die SPG zurück und erhöhte innerhalb von 2 Minuten auf 4:2. Im Endspurt zeichnete sich einige mal Mihailo Koprena im Tor der SPG durch herausragende Paraden aus und hielt den Sieg fest. Beim Anschlußtreffer in der 59 Spielminute war er machtlos.
Alles in allem ein verdienter Sieg der U11, da über das gesamte Spiel gesehen die SPG doch mehr Spielanteile hatte.

Torschützen:
Nikola Koprena 2x
Matthias Duregger 1x
Ben Rettkowski 1x

Logo für die Bekleidung

Saisonauftakt geglückt! Kampfmannschaft siegt, 1b mit Remis


Unsere 1b startete mit einem 2:2 (1:2) Unentschieden gegen Vizemeister FC Kramsach in die neue Saison. Die Torschützen waren Captain Fabian Schweinberger und Karli Fröhlich. Walter Sarkletti vertrat den neuen 1b Coach Tommy van Leur und unsere Jungs zeigten eine solide Vorstellung. Besonders erfreulich das Debüt unserer „jungen Wilden“ aus der U16! Mit Adrian Laner, Florian Ritzer und Marcel Krimbacher zeigten 3 junge Häringer eine ansprechende Leistung bei ihrem ersten Auftritt im Reservetrikot! Bravo Jungs – weiter so!

Details zum Spiel: https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2594004/?Bad-Haering-vs-Kramsach&show=bericht

Nächstes Spiel: Mittwoch 14. August um 20:15 Uhr auswärts in Hopfgarten.

Unsere Kampfmannschaft zeigte gegen Mils II eine sehr gute Leistung und siegte verdient mit 5:1 (2:1). Ein höherer Sieg wäre durchaus realistisch gewesen, zahlreiche Topchancen blieben aber leider ungenützt. Aktuell fehlen unserer Kampfmannschaft noch Mert Baydar, Stefan Horngacher, Christian Egger, Clemens Frankenstein und David Beschta aufgrund von Urlaub bzw. Verletzungen. Die Torschützen: 2 x Harry Vcelar, Önder Tohumcu und Dominik Kilian. Ein Pauschallob an die gesamte Mannschaft die auch mit großem Applaus vom heimischen Anhang verabschiedet wurde! Weiter so, Jungs!

Details zum Spiel: https://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/2592977/?FC-B-W-Glasbau-Bad-Haering-vs-Mils-1b&show=bericht

Nächstes Spiel: Freitag 16. August um 20:00 Uhr auswärts in Ellmau.


Sichtlich konsternierte SC Mils II Spieler nach dem 5:1.

Souveräner HEIMsieg unserer U10 gegen Schwaz


Souveräner Sieg für unsere U10 daheim gegen Schwaz A!

Von Beginn an waren wir die klar die bessere Mannschaft. Wir spielten ein ums andere Mal super über den Flügel. So stand es nach 10 Minuten schon 4:0. Schwaz kam im Anschluss durch einen weiten Abschlag zum Anschlusstreffer. Unsere Jungs zogen gleich wieder am Tempo an und so ging es mit 6:1 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild wie im ersten Spielabschnitt. Nur dieses Mal versuchten wir es öfter mit Alleingängen, diese endeten aber nicht so erfolgreich wie in der ersten Halbzeit beim Spiel über die Flügel.

Am Ende gewinnen wir klar mit 10:3. Bravo Jungs!

Tore:
3x Nikola Koprena
3x Michael Hofer
2x Adam Thurner
1x Andreas Hager
1x Christoph Eder

Logo für die Bekleidung

U15 mit Sieg im Meister-Playoff


U15 gewinnt auch gegen Stumm

SPG Unterland : SVG Stumm 1 : 0 (1 : 0)
Unsere U15 legte nach dem erfolgreichen Auftritt gegen die SPG Koasa in der Vorwoche nach. Diesmal ging es im Heimspiel gegen die SVG Stumm, wo das Hinspiel verloren wurde. Zu Beginn haben die Gäste aus dem Zillertal bei einem Stangenschuss Pech. Danach kontrollieren wir das Spiel und erzielen durch Zia Shokri den Führungstreffer. In der Folge und in der 2. Halbzeit haben wir Chancen auf einen weiteren Treffer, aber uns gelingt nicht das erlösende 2:0. Somit bleibt es bis zum Schluss spannend. In Summe gesehen ein verdienter Heimsieg, obwohl einige Spieler nicht zur Verfügung standen. Wir sind als Team aufgetreten und das macht uns stark. Nächste Woche geht’s nach Innsbruck zum FC Wacker. Vor dem Match übergaben wir unserem verletzten Spieler Christian Kathofer einen coolen FC Bad Häring Hoodie. 💯 % 💙💛⚽️