Kopp Truppe behält ihre weiße Weste! Auch im Derby gegen Kirchbichl setzen unsere Jungs ihre Siegesserie fort.

Wie erwartet agierten unsere Gäste aus Kirchbichl sehr defensiv und versuchten ihr Glück über schnelle Konter. Trainerfuchs Thomas Kopp hat seine Jungs aber darauf vorbereitet und so kamen die Zweier aus Kirchbichl über 90 Minuten kaum zu einer Torchance.

Nachdem in den ersten beiden Saisonspielen etwas Sand im Getriebe der Häringer Jungs zu sehen war, konnten sie gegen die junge Truppe der Kirchbichler ihr Offensivspiel von Beginn an aufziehen.

Gute Einschussmöglichkeiten wurden aber nicht genutzt und so stand zur Pause ein nicht Leistungsgerechtes 0:0 auf der Anzeigentafel.

Mit dem nachlassenden Starkregen im zweiten Durchgang wurden unsere Jungs immer stärker und das 1:0 durch Dominik Kilian brachte die Offensivabteilung richtig in Schwung. Binnen  vier Minuten erhöhte Bernhard Höpperger und abermals Dominik Kilian auf 3:0.

 

Die Gäste blieben weiterhin bemüht ihren Abwehrverbund zu halten, aber kurz vor Ende markierte Andy Pastler den Endstand zum 4:0 Heimsieg.

Fazit: Lob an das Team, eine ordentliche Leistung bringt uns den dritten Sieg im dritten Spiel.

Armin Eder mit den Matchball-Patinnen Sandra Beschta und Irmgard Vcelar von der Firma Putzfeen KG aus Kirchbichl! Herzlichen Dank!

Glücklicher Heimsieg zum Saisonauftakt Der Aufsteiger aus dem Zillertal machte uns das Leben schwer


2:1 (0:0) HEIMsieg zum Saisonauftakt gegen den SV Fügen II.

Der Aufsteiger aus dem Zillertal nahm von Beginn an das Heft in die Hand und war stets den berühmten Schritt schneller als unser Team. Im Kopf schneller, fokussierter und motivierter gingen die Fügener zu Werke und erspielten sich in Halbzeit Eins zahlreiche Möglichkeiten. Zur Halbzeit stand es, für uns schmeichelhaft, nur 0:0. Bei unserem Team lief nicht wirklich viel zusammen. In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild. Nur wenige Minuten war die zweite Halbzeit alt, da donnerte ein Fügener den Freistoß ins Kreuzeck. Prädikat: Sehenswert! Bis zur 70. Minute passiert nicht viel: Unsere Mannschaft kam einfach nicht in die Gänge, die Gäste scheiterten an unserem Keeper Berti oder am Unvermögen. Es hätte gut und gerne schon 0:2 oder 0:3 stehen können. Mit einer Systemunstellung und Einwechselungen kam dann Schwung in unsere Truppe. In der 85. Minute erzielte Andi Pastler den 1:1 Ausgleich. In Minute 90. dann das 2:1, wieder durch Andi Pastler! Unglaublich! Damit hätte keiner mehr gerechnet. Das Rettenbachstadion stand Kopf! Die Gäste hingegen geknickt, hatten sie doch den Sieg bereits fast ins Trockene gebracht.

Fazit: Ein sehr, sehr glücklicher Sieg für unser Team! Die Moral stimmte aber zu 100 %. Alles weitere wird der Coach mit seinen Jungs besprechen…

Details zum Spiel:

Spielbericht FCH gegen SV Fügen 1b

Next Match:

Sonntag, 16.08.2020

1b: 14:15 Uhr auswärts gegen SV Thiersee III

KM: 16:30 Uhr auswärts gegen SV Thiersee II

Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Fans!

3:1 Cupsieg gegen Erl! Next match: Cup-HEIMspiel gegen SV Thiersee


Verdienter 3:1 HEIMsieg in der TFV-Cup Vorrunde gegen den Bezirksligist SVG Erl

💙💛⚽️
Torschützen: 2 x Vcelar, 1 x Beschta

Next Match: HEIMspiel im Rahmen der 1. TFV Cup-Vorrunde gegen SV Thiersee. Termin: Kommendes Wochenende – Info und Uhrzeit folgen!

U10 beendet Herbstsaison mit deutlichem Sieg!


U10 beendet Herbstsaison mit einem klaren 6:0 Erfolg gegen Walchsee.

Wie erwartet kam mit Walchsee ein starker Gegner zu unserem letzten Heimspiel ins Rettenbachstadion. Wir begannen etwas zu passiv, doch mit Fortdauer des Matches kamen wir immer besser ins Spiel und unser starkes Pressing und der Gewinn vieler Zweikämpfe führten zu zahlreichen Chancen unseres Teams. In die Halbzeitpause konnten wir mit einer beruhigenden 3:0 Führung gehen. Auch nach der Pause zeigte sich unser Team vor allem kämpferisch stark. Besonderes Lob diesmal an unseren Wechselspieler Muhktar und Indir und Stacey von der U9, die sich bestens ins Team eingefügt haben. So gelangen auch in der zweiten Hälfte wieder 3 Tore zum Endstand von 6:0. Besonders erwähnen möchte ich auch noch Emre und Lorenz von der U11, die unser Team immer verstärkt haben. So konnten wir eine ausgezeichnete Herbstsaison spielen und den dritten Platz in der Tabelle erobern. Das war nur möglich durch gutes Teamwork und fleißigen Trainingsbesuch. Als Belohnung fahren wir mit unseren Kindern nächsten Sonntag zum Bundesligamatch nach Innsbruck und unsere Buben und Mädels dürfen mit den Profis einlaufen Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Eltern, die nicht nur unsere treuen Fans sind, sondern unseren FC auch durch ihre Mithilfe im Vereinslokal unterstützen, vielen Dank.

Torschützen: 2x Emre, 2x Simon, 2x Junes

Logo für die Bekleidung

Reservemannschaft mit deutlichem Heimsieg!


Das Vorspiel der KM gegen den SK Rum bestritt unsere Reservemannschaft gegen Achenkirch. Dass der Gegner mit nur 11 Mann nach Bad Häring reist zeigt sich in der ersten Hälfte kaum. Durch eine Unachtsamkeit in der Defensive gerieten die Hausherren in der 27. Spielminute sogar mit 0:1 in Rückstand. Allerdings hielt die Führung der Gäste nicht lange und bereits 2 Minuten später glich der Kapitän himselve, Manuel „Pölvenbomber“ Fuchs, zum 1:1 aus und stellt die Uhr wieder auf „Null“. Fast zeitgleich mit dem Pausenpfiff erhöhte die Mannschaft vom Pölven sogar auf 2:1…Nach der Halbzeitpause ging es sehr schnell und innerhalb weniger Minuten stand es 4:1. Der Bann war gebrochen und die Elf aus Achenkirch zeigte die ersten Ermüdungserscheinungen. Keine Gnade hingegen hatte die Knappenelf und beendete das Spiel, geleitet von bundesligaerfahrenen Schiedsrichter Armin Eder, mit 8:1. Nicht ganz so spielstark wie die letzten Partien aber in Bezug auf Kampf-, Teamgeist und Freude am Fußball ließ man auch im 10 Spiel der Saison in keinster Weise nach.

Am kommenden Wochenende gehts im Nachbarschaftsderby gegen Angerberg darum die Siegesserie fortzusetzen.

Torschützen gegen Achenkirch:
2x Manuel Fuchs
2x Ilker Dalkic
Bernhard Höpperger
Karli Fröhlich
2x Andi Margreiter


Logo für die Bekleidung