4. Platz für unsere U11 beim Finale der Tiroler Hallenmeisterschaft Wieder eine sensationelle Leistung unserer Jungs!


4.Platz für unsere U11 im Finale der Tiroler Hallenmeisterschaft.

Eine unglaubliche tolle Leistung zeigen unsere Jungs beim Finale.
Wir starten super ins Turnier und gewinnen 3:0 gegen Veldidena. Im zweiten Spiel ging es gegen Wacker Innsbruck. In diesem Spiel ließen wir uns ein wenig überrumpeln und gingen mit einer 1:4 Niederlage vom Parkett.
Gegen Kufstein spielen unsere Jungs wieder stark und können als verdienter Sieger das Spielfeld verlassen (1:0).
WSG Tirol hieß unser nächster Gegner. Nach einem Absprache Fehler waren wir nach 10 Sekunden mit 0:1 zurück. Dann zeigte die Kids ihr Können und stellten kurzer Hand auf 2:1. Im Anschluss verloren wir leider 3:4.
Im letzten Spiel gegen die SPG westliches Mittelgebirge setzten wir uns souverän mit 2:0 durch.
So erreichten wir den starken 4.Platz in einer extrem engen Gruppe.
Bravo Burschen!!!

Noch ein recht herzliches Dankeschön an Toni Beschta von unserem Hauptsponser, B&W Glasbau, der unsere Kids, Eltern und Trainer noch auf eine Pizza im Gasthaus Kasamandl eingeladen hat.

Tore:
5x Nikola Koprena
2x Moritz Wall
2x Matthias Duregger
1x Christoph Eder

U11 holt Turniersieg in Innsbruck!


U11 holt Turniersieg in Innsbruck

Beim Turnier der SVG Reichenau spielen unsere Jungs sensationell!

Mit einem Feuerwerk (9:0 gegen Seefelder Plateau in 10 Minuten) starten wir ins Turnier. Weiter ging es gegen Hall (6:1) Thauer A (2:1) und Reichenau (5:0) durch die Gruppenphase.

Als klarer Gruppenerster ging es gegen den SVI im Kreuzspiel. Hier machten wir uns das Leben selbst schwer, konnten aber trotzdem mit 5:4 gewinnen.

Im Finale spielten wir gegen technisch starke Jungs von Veldidena. Nach einer starken Leistung gewinnen wir 2:0 und konnten verdient über den Turniersieg jubeln.

Mit Nikola Koprena ist auch der Spieler des Turniers in unseren Reihen.

Nettes Detail am Rande: Jeder Spieler konnte heute mindestens ein Tor erzielen!

WAHNSINNSLEISTUNG, Jungs!!! Gewaltig!

👍🏼💪🏼⚽️💙💛

Tore:
1x Sandro Heuberger
2x Lukas Schwaninger
2x Mihailo Koprena
2x Moritz Wall
3x Matthias Duregger
3x Andreas Hager
4x Christoph Eder
5x Michael Hofer
7x Nikola Koprena

Unsere Teams absolvierten ein intensives Hallenwochenende! Linienspiel, Futsal, Bandenzauber... alles war dabei!

 Foto: FC Bruckhäusl/facebook

Unsere KM spielte seit längerem wieder einmal beim letzten Banden-Hallenturnier der Region mit. Das traditionelle Turnier des FC Bruckhäusl ist der letzte Dino, bei dem der Ball noch an die Bande gekickt wird. Traditionell stark besetzt ist das Turnier aber auch, so musste unser blutjunges Team in einer sehr schweren Gruppe antreten. Einem 1:1 Auftaktremis gegen den SV Breitenbach folgte eine denkbar unglückliche 1:2 Niederlage gegen den späteren Turnier-Finalisten SV Hopfgarten. Kilian Dominik traf in den Schluss-Sekunden nur die Stange. Spiel Drei dann das große Pölvenderby gegen den SV Schwoich! Unsere Jungs starteten wie der geölte Blitz und lagen nach wenigen Sekunden 1:0 voran. Dem 2:0 für unsere Jungs folgten noch die beiden Treffer der Schwoicher zum 2:2 Endstand. Im letzten Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger reichten die Kräfte nicht mehr aus und so kam der SV Kirchbichl-1 zu einem leichten 7:1 gegen unsere Jungs.

Am Ende zwar nur der 17. Rang unter 18 Teams, aber doch eine tolle Leistung der jungen Truppe, die mit etwas mehr Glück einige Plätze weiter vorne landen hätte können. Für den FCH spielten: Hosp, C. Egger, D. Egger, Pastler, Schweinberger, Rangetiner, Sen, Kilian, Frankenstein, Coach: Tommy van Leur!

U9 und U10 beim Turnier in Brannenburg

Die U10 erreichte den 7 Platz in Bayern. Leider unglücklich in der Gruppe 2x mit einem Tor verloren (einmal mit 3 Lattenschüssen / einmal in der letzten Sekunde das 2:1 bekommen). Das Finalspiel dafür dann aber glücklich mit 3:2 gegen Kiefersfelden gewonnen.


U9 5.Platz in Brannenburg
Am Anfang hat unser Team das Turnier ein bisschen verschlafen um dann von Spiel zu Spiel besser zu werden.
In der Gruppe sind wir punktgleich mit dem Zweiten nur aufgrund des Torverhältnisses nicht ins Halbfinale gekommen! Spiel um Platz 5 souverän mit 6:0 gegen Kiefersfelden gewonnen.

TFV Hallenmeisterschaft

2 Siege, 1 Remis und eine Niederlage reichten für unsere U12 in Kufstein für Platz 3! Leider ist damit wohl die Zwischenrunde nicht zu erreichen.

Die U15 musste mit 0 Punkten die Heimreise aus Schwaz antreten!

Sobald weitere Teams in die TFV Hallenmeisterschaft eingreifen informieren wir darüber!

 

Erneut Top-Ergebnisse von U11 und U12

Nach dem tollen 3. Platz beim gestrigen Turnier in Innsbruck standen unsere 11er heute beim Turnier des FC Bruckhäusl am Parkett.

Erneut konnten sich die Jungs rund um Coach Dominik Kilian und Peter Pradler im Spitzenfeld platzieren. Hinter der SPG Brettfall, dem FC Kufstein sowie dem SV Niederndorf belegten wir den 4. Platz unter 10 Teams. Wir gratulieren zum erfolgreichen Wochenende.

Die U12 von Coach Talet “Schoko” Demir hielt heute die FC Fahnen beim Turnier in Innsbruck hoch.

Etwas unglücklich verfehlte das Team die Finalrunde durch ein Last-Second-Tor und musste so in das Spiel um Platz 5.

Dort setzten sich die 12er gegen den SV Wörgl mit 3:1 durch und belegten den 5. Endrang.

Mit etwas mehr Fortune wäre noch mehr drinnen gewesen.

U6, U7 und U8 beim Turnier in Langkampfen

Unsere Kids der drei jüngsten Jahrgänge spielten heute beim sehr gut organisierten Turnier der SPG Langkampfen.

Die U6 belegte den 6. Rang, die U7 den 7. Platz.

Die U8 spielte eine tolle Vorrunde, musste dann im Kreuzspiel sowie im kleinen Finale aber den Gegnern den Vortritt lassen. Am Ende ein toller 4. Rang für die Kids von Coach Harald Wagner und Fabian Schermer.