Sieg für U11 in Kramsach


Zweiter Sieg für die U11! Mit der Mannschaft aus Kramsach hatten wir es, wie erwartet, mit einem stärkeren Gegner als im ersten Spiel zu tun. Wir starteten druckvoll und fanden auch von Beginn an einige Torchancen vor, die wir aber anfänglich nicht nutzen konnten. Die Gegner konterten uns in der 8. Spielminute aus und gingen in Führung.Wir arbeiteten hart und konnten bis zur Halbzeit den Ausgleich und den Führungstreffer zum 2:1 Pausenstand erziehlen. Nach der Pause kamen wir wie ausgewechselt wieder aufs Feld. Die Mannschaft gewann viele Zweikämpfe, ließ den Ball laufen und nutzte die freien Räume, so konnten wir letztentlich ein klares 6:2 für uns verbuchen!

Herzlichen Glückwunsch und ein Lob an die ganze Mannschaft zur ausgezeichneten kämpferischen Leistung!!! Weiter so.

Torschützen:
2x Lukas Strasser
4x Simon

Logo für die Bekleidung

6 Punkte Wochenende am Thiersee! Sehr erfolgreicher Auftakt in der Fremde. Unsere Reserve sowie auch die KM konnten mit je 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Dabei wusste besonders das Team rund um das Trainerduo Servet Tohumci und Markus „Mücke“ Kükülövari zu gefallen. Die junge Reserve blieb über die volle Distanz immer Herr der Lage und sicherte sich bei sommerlichen Temperaturen einen ungefährdeten 3:0 (2:0) Sieg. Tore Cle Frankenstein, Marcel Krimbacher und Pölvenbomber Manuel Fuchs!

Bravo Jungs, weiter so! TFV Spielbericht

 

Bärenstark begann unsere KM das Spiel bei brütender Hitze und stumpfen Geläuf in Thiersee. Nach dem Cuperfolg über die KM 1 der Thierseetaler wollten unsere Jungs natürlich auch die Zweier  besiegen. Ein schnelles Tor durch David Beschta und ein Kracher aus 16m von Harry Vcelar wenig später, sorgten rasch für klare Verhältnisse. Danach schlief das Spiel aber mehr und mehr ein.

Speziell im zweiten Durchgang zeigten unsere Jungs ihr Potential nicht mehr und die Hausherren kamen einige Male gefährlich vor das Gehäuse von Berti Farkasdi.

Der konnte sich bis zur 83. Minute aber immer wieder im Duell mit den Blues durchsetzen.

In der 83. Minute glückte unserem Gegner nach einer Ecke aber der Anschluss. Mehr war aber auch von den Thierseern nicht mehr zu sehen und so konnten unsere Jungs einen glanzlosen Sieg mit nach Hause nehmen.

Unsere Teams bedanken sich bei den zahlreich anwesenden FC Fans für die super Unterstützung!

TFV Spielbericht

 

Am kommenden Samstag beim Derby gegen Kirchbichl muss aber definitiv wieder mehr kommen.

Auswärtssieg der U11


Einen klaren 6:1 Sieg holte die U11 in Kitzbühel.
Zu Beginn des Spiels hatte der Gastgeber mehr vom Spiel und setzte die SPG Jungs unter Druck, ohne dabei aber wirklich gefährlich vor dem Tor zu werden.
Nach ca. 10 Minuten wendete sich das Blatt und das Spielgeschehen spielte sich immer häufiger in der Hälfte der Kitzbühler ab.
Die Überlegenheit der U11 zeigte sich dann auch deutlich zum Halbzeitpfiff an der Anzeigetafel wieder. Mit einer 3:0 Führung ging man in die Pause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Kitzbühel versuchte nochmal Druck zu machen und den Anschlusstreffer zu erzielen, was auch im Anschluss an eine Ecke gelang. Praktisch im Gegenzug schlug die SPG aber zurück und erhöhte auf 4:1. Zwei weitere Treffer in der Schlussphase sorgten dann für den Endstand von 6:1.
Gratulation an die Manschaft zu einer guten Teamleistung und zum Sieg.

Torschützen:
Nikola Koprena 2x
Matthias Duregger 1x
Ben Rettkowski 1x
Mihailo Koprena 1x
Adam Thurner 1x

BRAVO JUNGS !!!

U10 gewinnt mit 16:0 (!) in Erl


Wie vorher besprochen begann unser Team mit Vollgas gegen Erl, ein Angriff nach dem anderen brachte uns vor das gegnerische Tor. Doch wie schon in Kufstein war die Chancenauswertung nicht unsere Stärke, vergebene Möglichkeiten ließen die Trainer beinahe verzweifeln. Und auch der Erler Goalie hielt viele gute Schüsse, während unser Keeper unterbeschäftigt blieb. So führten wir zur Pause “nur” 4:0. Nach der Halbzeit machten wir es dann besser. Vor allem Simon und Lorenz nützten ihre Chancen konsequenter, die Tore fielen jetzt beinahe im Minutentakt. So kamen wir doch noch zu einem deutlichen Erfolg und konnten mit einem 16:0 die Heimfahrt antreten. Gratulation dem gesamten Team. Torschützen: Simon 7, Lorenz 4, Emre 2, Junes, Lukas St. und Mohammad je 1Treffer.

Logo für die Bekleidung

Kampfmannschaft setzt Siegesserie fort – 1b verliert gegen stark besetzte Vomper.


Zur Primetime am Freitagabend trat unsere Kampfmannschaft im Stadion Wilder Kaiser in Going an. Spielerisch hatte unsere Elf nicht ihren besten Tag, dennoch traten wir die Reise mit 3 Punkten im Gepäck an und das zählt! Mert Baydar brachte kurz vor Abpfiff per Elfmeter die 3 Punkte ins Trockene. Die weiteren Tore erzielten Nazif Dönmez und abermals Mert Baydar. 4 Spiele – 4 Siege = Top Saisonstart! BRAVO Jungs!

Nächstes Spiel: Samstag 07.09.2019 um 17:00 Uhr daheim gegen SV Kolsass/Weer II.

Am Sonntag-Nachmittag trat Tommy van Leur mit seiner jungen Reservemannschaft beim FC Vomp an. Die Frage warum an diesem Wochenende die Vomper Gebietsliga-Kampfmannschaft am Freitag zu Hause und deren Reservemannschaft am Sonntag daheim antritt, konnte relativ rasch beantwortet werden… Unsere junge 1b tat sich gegen die mit 6 (!) Kampfmannschaftspielern verstärkte Vomper Elf relativ schwer und ging mit 2:0 als Verlierer vom Platz. Beeindruckend aber wie unser Team gegen eine halbe Gebietsliga-Mannschaft gut mithalten konnte. Speziell in der 2. Halbzeit wurde ein sehr ansehnlicher Fußball gespielt. Bravo Jungs, weiter geht´s!

Nächstes Spiel: Samstag 07.09.2019 um 14:45 Uhr gegen die 1b des FC Bruckhäusl.