Schlagwort: Auswärtssieg

U10 gewinnt in Langkampfen


U10 gewinnt Wasserschlacht in Langkampfen mit 6:3

Bei extrem tiefen und lackigen Platz taten sich unsere Kids zu beginn des Spiels sehr schwer. Der Gegner kam immer wieder mit weiten Abschlägen zu gefährlichen Chancen. Zwei nutzen sie auch gut und so stand es nach 15 Minuten 2:0 für die Gastgeber. Kurz vor der Pause dann noch der Anschlusstreffer durch Moritz, der einen Abpraller vom Tormann nur noch über die Linien schieben muss.
Nach ein paar lauteren Worten in der Halbzeit starteten unsere Jungs hellwach in die zweiten 25 Minuten.
Von da an spielten wir wieder Fußball und versuchten auf dem schwer bespielbaren Feld den Ball laufen zu lassen. Nun gelingen uns auch die Tore.
Dank einer tollen zweiten Halbzeit gewinnen wir verdient.
Großes Lob an die Jungs!

Tore:
2x Moritz Wall
2x Matthias Duregger
1x Nikola Novakovic
1x Nikola Koprena

Logo für die Bekleidung

U9 gewinnt zweistellig in Wörgl!


U9 gewinnt in Wörgl mit 10:5!

Schwerer als erwartet war das Auswärtsspiel in Wörgl. Doch alles der Reihe nach. Wie vorher besprochen gab unser Team von Anfang an Gas und schon in der dritten Minute erzielte Simon die Führung. Doch sofort schlug Wörgl zurück, 1:1 nur eine Minute später. Ein kleiner Schock, aber schon bald brachten uns zwei Tore von Junes wieder in Front. “3:1 – der Kas is bissen”, dachte ich mir. Aber weit gefehlt. Zu lasches Attackieren und verlorene Zweikämpfe im Mittelfeld ermöglichten wieder den Ausgleich zum 3:3. Jetzt kam aber unsere beste Zeit. Schöne Spielzüge gelangen, und Oliver, Simon und Lukas St. sorgten mit ihren Treffern für eine 6:3 Pausenführung. Nach der Halbzeit wollten wir eigentlich so weitermachen, aber irgendwie war der Faden gerissen. Kaum mehr gelungene Abspiele, verlorene Bälle im Mittelfeld, wir standen uns fast gegenseitig im Weg. Zum Glück war in dieser Phase unser Keeper zur Stelle, Muhammad hielt (fast) alles. Doch auch wenn es nicht mehr so lief, wir brachten den 10:5 Erfolg durch je zwei weitere Tore von Simon und Junes sicher nach Hause.

Gratulation dem ganzen Team, ihr spielt eine tolle Frühjahrssaison.

Logo für die Bekleidung

U10 mit Kantersieg in Niederndorf!


Klare Sache für die U10 in Niederndorf!

Unsere Jungs spielten wie letzte Woche von Beginn an sehr druckvoll.
Der Gegner kam kaum aus der eigenen Hälfte. Die Kids zeigen einige super Kombinationen die von unserem Tormann ausgingen und mit 5 bis 6 schönen Pässen im gegnerischem Netz ladeten.
Ein kleines Manko an diesem super Tag war der Abschluß unserer Jungs, denn wenn wir hier konzentrierter gewesen wären, hätten wir locker doppelt so viele Tore erzielen können. 10:0 hieß es zum Schluß für uns.

Tore:
4x Matthias Duregger
2x Lukas Schwaninger
2x Christoph Eder
1x Emre Dakni
1x Nikola Novakovic

Logo für die Bekleidung

Deutlicher Auswärtssieg der U10!


Klarer Auswärtssieg der U10 in Alpbach

Auf den erwartet schweren und körperlich sehr robusten Gegner darf die U10 in Alpbach. Die im Schnitt 1 Kopf größeren Alpbacher versuchten immer wieder mit Pressing sofort die SPG Jungs unter Druck zu setzen. Meistens fanden die in Orange spielende SPG Kicker jedoch Lösungen um sich dem Druck zu entziehen. Immer wieder gelangt es den Jungs durch schnelles Kombinationsspiel sich zu lösen. Eben eine solch tolle Kombination schloss man zum 1:0 ab.
Der Gegner blieb aber immer durch lange Abschläge, körperlicher Präsents und Fernschüsse gefährlich.
Zwei weitere Angriffe konnte die U10 erfolgreich abschließen. Eine Unachtsamkeit in der Defensive ermöglichte den Alpbachern den Anschlusstreffer.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Alpbach blieb gefährlich scheiterte aber, bis auf einmal, am guten SPG Goalie Mihailo Koprena.
Unsere Jungs nützen hingegen noch 5 der vielen Torchancen im zweiten Durchgang zum Endstand von 9:2.
Alles in allem ein hochverdienter Erfolg der U10 in Alpbach.

Torschützen:
Adam Thurner 4x
Nikola Koprena 4x
Ben Rettkowski 1x

Logo für die Bekleidung

U12 liefert sich heißes Duell im Zillertal!


Ungewohnt am Dienstag Abend musste unsere U12 zum Auswärtsspiel nach Hippach. Wie erwartet kämpferisch starke Zillertaler bestimmen besonders in der ersten Hälfte klar das Spiel. Wir tun uns sehr schwer und kommen nicht wirklich ins Rollen. Somit geht es auch mit einem 1:2 Rückstand in die Kabine. 2. Halbzeit ein anderes Gesicht unserer Kämpfer, wir erspielen uns aus einer stabilen Verteidigung heraus immer mehr Chancen. Durch eine schönen Angriff über rechts gleichen wir dann auch verdient zum 2:2 aus. Die Endphase dann besonders heiß, nach 4! Lattenschüssen unserer Jungs dachten alle schon an ein 2:2. Kurz vor Schluss dann noch ein Elfmeterpfiff für uns, unser Kenan Demir bleibt nervenstark und versenkt eiskalt zum 3:2.

Fazit: 1. Halbzeit Pfui – 2. Halbzeit Hui
Eine tolle Einstellung und extremer Kampfgeist werden schlussendlich noch belohnt – bravo Jungs!!! 💪🏼⚽💙💛

Tore:
2x Kenan „Mr. Cool“ Demir vom Punkt
1x Martin „Strafraumungeheur“ Peer