Schlagwort: 100% Blau Gelb

4. KIDS-Sommercup

ACHTUNG: Terminänderung!

Wegen Platzsanierungsarbeiten aufgrund unserer internationalen Trainingslager ist es uns nicht möglich den 4. Kids-Sommercup vom 29.06. – 30.06.2019 abzuwickeln.
Da wir unser bestens organisiertes Turnier aber nicht absagen wollen, verschieben wir das Turnier eine Woche nach hinten.

Der neue Termin ist vom 06.07. – 07.07.2019. Alle weiteren Infos findet man im Flyer:

20. Altherren Pölven-Cup

20. Altherren Pölven-cup für Altherrenmannschaften – die Jubiläumsausgabe!

Teilnehmende Mannschaften:

Altherren Bad Häring (Veranstalter)
Altherren Söll
Altherren Bruckhäusl
Altherren Schönegg 85 (Gastmannschaft)

Beginn 18:00 Uhr

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt! Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und eine gemütliche “3. Halbzeit” mit den teilnehmenden Mannschaften!

Verdiente Auswärtsniederlage unserer U10 Ein fader Beigeschmack bleibt...


Verdiente Auswärtsniederlage der U10 mit fadem Beigeschmack!!!

Eine 5:4 Niederlage musste die U10 gegen Breitenbach /Kundl hinnehmen. Verdient aus dem Grund, da die Jungs nicht ihre normale Leistungsfähigkeit abrufen konnten und durch eigene Fehler dem Gegner das Toreschießen einfach machten.

Torschützen:
Matthias Duregger 2x
Adam Thurner 2x

Und nun zu dem faden Beigeschmack.
In einem Nachwuchsspiel sollte es um die fussballerische Entwicklung der Kinder gehen und darum erlernte vom Training umzusetzen, wenn aber Ellenbogenchecks (vielleicht haben sie die Sportart verwechselt) gegen den Brustkorb, Schlag ins Gesicht, absichtliches Foulen und ständiges schubsen zu einem U10 Nachwuchsspiel gehören, finde ich, Mike Rettkowski, hat das nichts mehr zu tun mit Kinderfussball. Klar müssen die Jungs auch lernen, sich gegen einen körperlich überlegen Gegner durchzusetzen, aber gegen das Nachtreten oder Schlagen des Gegner ist man Chancenlos. Ebenso wenn manche Leute auf dem Spielfeld gewisse Dinge sehr einseitig betrachten. Auf Nachfragen beim Trainer des Gegner ob dies alles sein muss, stieß ich auf “das Schweigen der Lämmer” – was mich auch nicht verwundert hat, hatte nicht der gleiche Trainer beim Hinspiel das “Umschneiden” eines unserer Spieler von seinen U10 Jungs gefordert. Ein Trend der mir absolut nicht gefällt.

Logo für die Bekleidung