Kategorie: NW-News

Verdiente Auswärtsniederlage unserer U10 Ein fader Beigeschmack bleibt...


Verdiente Auswärtsniederlage der U10 mit fadem Beigeschmack!!!

Eine 5:4 Niederlage musste die U10 gegen Breitenbach /Kundl hinnehmen. Verdient aus dem Grund, da die Jungs nicht ihre normale Leistungsfähigkeit abrufen konnten und durch eigene Fehler dem Gegner das Toreschießen einfach machten.

Torschützen:
Matthias Duregger 2x
Adam Thurner 2x

Und nun zu dem faden Beigeschmack.
In einem Nachwuchsspiel sollte es um die fussballerische Entwicklung der Kinder gehen und darum erlernte vom Training umzusetzen, wenn aber Ellenbogenchecks (vielleicht haben sie die Sportart verwechselt) gegen den Brustkorb, Schlag ins Gesicht, absichtliches Foulen und ständiges schubsen zu einem U10 Nachwuchsspiel gehören, finde ich, Mike Rettkowski, hat das nichts mehr zu tun mit Kinderfussball. Klar müssen die Jungs auch lernen, sich gegen einen körperlich überlegen Gegner durchzusetzen, aber gegen das Nachtreten oder Schlagen des Gegner ist man Chancenlos. Ebenso wenn manche Leute auf dem Spielfeld gewisse Dinge sehr einseitig betrachten. Auf Nachfragen beim Trainer des Gegner ob dies alles sein muss, stieß ich auf “das Schweigen der Lämmer” – was mich auch nicht verwundert hat, hatte nicht der gleiche Trainer beim Hinspiel das “Umschneiden” eines unserer Spieler von seinen U10 Jungs gefordert. Ein Trend der mir absolut nicht gefällt.

Logo für die Bekleidung

U9 gewinnt zweistellig in Wörgl!


U9 gewinnt in Wörgl mit 10:5!

Schwerer als erwartet war das Auswärtsspiel in Wörgl. Doch alles der Reihe nach. Wie vorher besprochen gab unser Team von Anfang an Gas und schon in der dritten Minute erzielte Simon die Führung. Doch sofort schlug Wörgl zurück, 1:1 nur eine Minute später. Ein kleiner Schock, aber schon bald brachten uns zwei Tore von Junes wieder in Front. “3:1 – der Kas is bissen”, dachte ich mir. Aber weit gefehlt. Zu lasches Attackieren und verlorene Zweikämpfe im Mittelfeld ermöglichten wieder den Ausgleich zum 3:3. Jetzt kam aber unsere beste Zeit. Schöne Spielzüge gelangen, und Oliver, Simon und Lukas St. sorgten mit ihren Treffern für eine 6:3 Pausenführung. Nach der Halbzeit wollten wir eigentlich so weitermachen, aber irgendwie war der Faden gerissen. Kaum mehr gelungene Abspiele, verlorene Bälle im Mittelfeld, wir standen uns fast gegenseitig im Weg. Zum Glück war in dieser Phase unser Keeper zur Stelle, Muhammad hielt (fast) alles. Doch auch wenn es nicht mehr so lief, wir brachten den 10:5 Erfolg durch je zwei weitere Tore von Simon und Junes sicher nach Hause.

Gratulation dem ganzen Team, ihr spielt eine tolle Frühjahrssaison.

Logo für die Bekleidung

U8 mit guter Leistung beim Turnier


Unsere U8 spielt heute ihr bestes Turnier dieser Saison. Schön langsam kommen wir dorthin, wo wir hin trainiert haben. Tolle Spielzüge, überlegtes handeln, Einsatz, Zusammenspiel, einfach ein schöner Spieltag. Gegen Bruckhäusl und OLKA fehlte ein wenig das Glück beim Abschluss.

FCH: Angerberg. 0:0
FCH: Kirchbichl A. 3:1
FCH: Kirchbichl C. 3:0
FCH: Bruckhäusl. 1:2
FCH: OLKA. 2:3

Logo für die Bekleidung

Übersicht FC-Spiele am Wochenende!


Wir wünschen allen unseren Teams für die bevorstehenden Matches am Wochenende alles Gute!

Logo für die Bekleidung

Kampfmannschaft auswärts gegen Going Freitag 24.05.2019 um 19:30 Uhr
Reservemannschaft auswärts gegen Kössen Samstag 25.05.2019 um 18:00 Uhr
Altherrenmannschaft daheim gegen Kössen Freitag 24.05.2019 um 19:00 Uhr
U15 auswärts gegen Wacker Innsbruck Samstag 25.05.2019 um 11:00 Uhr
U13 daheim gegen Westendorf Sonntag 26.05.2019 um 11:00 Uhr
U12 auswärts gegen Breitenbach/Kundl Samstag 25.05.2019 um 14:30 Uhr
U10 B auswärts gegen Breitenbach/Kundl Samstag 25.05.2019 um 13:00 Uhr
U9 A auswärts gegen Wörgl Freitag 24.05.2019 um 17:00 Uhr
U8 auswärts in Kufstein (Turnier) Samstag 25.05.2019 ab 10:00 Uhr
U7 A daheim (Turnier) Samstag 25.05.2019 ab 10:00 Uhr
U7 B daheim (Turnier) Samstag 25.05.2019 ab 10:00 Uhr

Souveräner HEIMsieg unserer U10 gegen Schwaz


Souveräner Sieg für unsere U10 daheim gegen Schwaz A!

Von Beginn an waren wir die klar die bessere Mannschaft. Wir spielten ein ums andere Mal super über den Flügel. So stand es nach 10 Minuten schon 4:0. Schwaz kam im Anschluss durch einen weiten Abschlag zum Anschlusstreffer. Unsere Jungs zogen gleich wieder am Tempo an und so ging es mit 6:1 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild wie im ersten Spielabschnitt. Nur dieses Mal versuchten wir es öfter mit Alleingängen, diese endeten aber nicht so erfolgreich wie in der ersten Halbzeit beim Spiel über die Flügel.

Am Ende gewinnen wir klar mit 10:3. Bravo Jungs!

Tore:
3x Nikola Koprena
3x Michael Hofer
2x Adam Thurner
1x Andreas Hager
1x Christoph Eder

Logo für die Bekleidung