Kategorie: Rodelbiathlon

LLC Angerberg sichert sich den 3. Rodelbiathlon!

Das siegreiche Quartett vom LLC Angerberg mit Bgm. Hermann Ritzer!

Großen Anklang fand unsere dritte Auflage des Rodel Biathlon, bestehend aus rodeln und schießen am Häringer Litzl-Gletscher.

Bei besten Bedingungen nahmen 183 Teilnehmer den anspruchsvollen Parcours in Angriff. Am schnellsten absolvierten die Athleten des LLC Angerberg die Rodelstrecke, den Schiesstand sowie die Strafrunde!

Als bester Bad Häringer Verein landete der ESV auf dem hervorragenden 5. Platz.

Das RZ sicherte sich mit 7 teilnehmenden Teams erneut das begehrte Holz-Bierfass!

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren, Helfern und vor allem beim Skiclub Bad Häring und beim LLC Angerberg für die hervorragende Unterstützung.

 

Hier geht es zur Ergebnisliste:

www.yumpu.com/de/document/read/62413041/gesmatwertung-3-rodelbiathlon-2019

 

Alle Fotos vom Event veröffentlichen wir auf unserer Facebookseite!

3. Rodel-Biathlon…die Gaudi für Jedermann/Frau startet wieder durch!


Die Anmeldung ist ab sofort GESCHLOSSEN! WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH!
NEUER TEILNEHMERREKORD !!! 47 TEAMS kämpfen um ruhm und ehre…und tolle sachpreise!

SCHAUT EUCH DIE GAUDI LIVE AN -> Für Speis und Trank im beheizten Zelt ist bestens gesorgt!

Nach dem tollen Erfolg der letzten beiden Jahre, mit jeweils über 30 gemeldeten Teams, gehen wir nun in die 3. Runde.


Der 2. Rodelbiathlon ist geschlagen 29 Teams kämpften um den Sieg am Litzl

Es war wieder ein toller Erfolg und eine Riesen-Gaudi für alle Beteiligten. Der 2. Rodelbiathlon begeisterte 29 Teams bzw. 116 Starter.

Am Ende siegte das Team “Wir können es besser, wollen aber nicht”  vor dem Team “De rostigen Kuven”

Der Mittelzeit am dichtesten auf den Fersen war das Team “Jung, gutaussehend, erfolglos”

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern und Sponsoren sowie dem Skiclub Bad Häring, dem LLV Angerberg sowie der Gemeinde Bad Häring für die Unterstützung!

Hier geht es zum gesamten Team- bzw. Einzelergebnis

Hier die Fotostrecke des Bewerbs: