Next Events

Jul 25

“Zamm Kemma” Fest der AH Bad Häring

25.Juli @ 18:00 - 26.Juli @ 2:00
Aug 02

Badeenten Rennen und Blitzturnier

2.August @ 16:00 - 22:00

Neuer Werbebanner im Rettenbachstadion! Herzlich Willkommen im Rettenbachstadion, Druckvorteil.at


Auch die Firma #druckvorteil ist ab sofort mit einem Werbebanner im Rettenbachstadion vertreten! Herzlich Willkommen! Unbedingt auf druckvorteil.at reinklicken, viele tolle Sachen gibt‘s bei den Profis von druckvorteil.at! 👍🏼⚽️💙💛

Es geht wieder los! Das Warten hat (endlich) ein Ende. Bitte um Einhaltung der Sicherheitsvorgaben!


ENDLICH! 😍 Der Ball ⚽️ darf wieder rollen! Alle Infos findet ihr im Flyer! 💙💛#spgunterland #fcbwglasbaubadhäring #svangerberg #fcbruckhäusl #fcriederbauschwoich #nachwuchsfussball #fussball #tirolerfussballverband #diejungsvompölven #100prozentblaugelb💙💛

FC B&W Glasbau Bad Häring verlängert mit Coach Thomas Kopp!


Seit Sommer 2018 trainiert Thomas Kopp unsere Kampfmannschaft des FC B&W Glasbau Bad Häring. Mit Platz 8 wurde letztes Jahr die Premierensaison in der 1. Klasse Ost beendet. In dieser, leider annullierten Saison 2019/2020, lag unsere Mannschaft mit Ende der Herbstsaison, punktegleich mit dem Zweitplatzierten SK Rum, auf Platz 3 und somit auf Tuchfühlung zum Aufstieg in die Bezirksliga Ost. Der Vorstand des FC B&W Glasbau Bad Häring freut sich sehr, dass der Vertrag mit KM-Coach Thomas Kopp nun bis zum Sommer 2021 verlängert wurde. Thomas gilt aufgrund seiner Erfahrung, seinem Engagement und seiner akribischen Arbeit im Verein als sehr angesehen, deshalb war es der Wunsch des Vorstands, die Zusammenarbeit unbedingt fortzusetzen. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit, Thomas!

Aktuell steht der Fußball zwar still, im Hintergrund jedoch arbeitet unsere sportliche Leitung bereits eifrig am Mannschaftskader für die kommende Saison. Wann die Meisterschaft startet, ist uns bis dato leider nicht bekannt. Sobald es Neuigkeiten in puncto Kader oder Meisterschaftsbeginn gibt, werden wir euch umgehend informieren.

Bis dahin, bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich bald im Rettenbachstadion!
100 % BLAU GELB