U11 verpasst Finaleinzug knapp! Dritter Rang am Ende zu wenig für das Tiroler Finale.

Ohne Bad Häringer Teams finden heuer die Finalturniere statt. Die letzten Hoffnungen lagen auf den Schultern unserer U11. Nachdem sich die Jungs von Dominik Kilian und Peter Pradler souverän für die Zwischenrunde qualifiziert hatten, konnten sie in der Zwischenrunde in Kufstein vorallem zu Beginn nicht überzeugen.  Nach zwei Niederlagen (0:1 gegen Schwaz und 0:3 gegen IAC) siegten die Elfer 2:1 gegen Kitzbühel und 2:0 gegen die Union. Abschließend dann noch ein 3:3 gegen Thiersee. Der dritte Platz reichte zwar nicht zum Aufstieg, ist aber eine gute Leistung. Gratulation dem Team und viel Erfolg im Frühjahr.

Uns hat etwas verspätet noch ein tolles Bild erreicht. Nikola Kopreina wurde beim U9 UPC-Turnier in Innsbruck zum besten Spieler gewählt. Er freut sich mit seinem Zwillingsbruder Mihailo über die tolle Auszeichnung. Wir gratulieren recht herzlich Nikola, mach weiter so.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.