Schlagwort: SK Waidring

2:2 (0:1) im Spitzenspiel gegen den SK Waidring! Packendes Match, tolle Kullisse, Tabellenführung verteidigt!

Bei idealem Fussballwetter empfingen wir vor ansehnlicher Zuschauerkulisse die Gäste aus Waidring zum Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter. Unsere Jungs sichtlich nervös, die Gäste fokusierter, bissiger, zielstrebiger. Nach 9. Minuten Freistoss aus ca. 20-25 Meter. Unsere Mauer „instabil“, unser Goalie kann den Ball mit den Fingerspitzen noch an den Pfosten lenken und dann geht der Ball über die Linie. 0:1 für die Gäste. Unsere Mannschaft sehr bemüht, die Gäste kauften unserer jungen Mannschaft aber die „Schneid“ ab. Ein Elfmeter zu unseren Gunsten wird von Harry Vcelar noch zu allem Überfluss in die Wolken gedonnert…Halbzeitstand 0:1. Es lief nicht so recht für uns… In Halbzeit zwei setzt sich die flotte Partie fort, Chancen hüben wie drüben, aber nach 56. Minuten der nächste Nackenschlag…0:2 für die Gäste! Unsere Abwehr kann den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären und Waidring erhöht auf 0:2. Die Partie nunmehr gelaufen? Nein, auf keinen Fall! In Minute 64. wird der Waidringer Jagodic nach zwei harten Zweikämpfen (verdient) mit Gelb/Rot unter die Dusche geschickt. Unsere Jungs riechen wieder Lunte und versuchen den Anschlusstreffer zu erzielen, leider ohne zwingenden Erfolg. Die Waidringer bemüht den Vorsprung ins Ziel zu retten. Es dauert bis zur 80. Minute als Goalgetter Harry Vcelar zum 1:2 einschiebt. Der Jubel im Rettenbachstadion kaum verhallt, erzielt Dani Egger in der 82. Minute den viel umjubelten Ausgleich. Das Momentum jetzt klar auf unserer Seite, die Gäste dreschen den Ball nur noch in alle Richtungen…Hauptsache weg vom eigenen Tor. Es bleiben aber noch gefährliche Kontersituationen für die Gäste, welche glücklicherweise nicht konsequent zu Ende gespielt werden. Dani Egger kann in der letzten Minute, nach einem super Stanglpass von Fabian Schweinberger, die FCH-Fans erlösen… jagten den Ball aber 5 Meter vor dem Tor in den Himmel. Es bleibt bei einem packenden 2:2 Endstand. Fazit: Tolle und packende Partie, die 3 Punkte hätten bei uns bleiben müssen oder aber auch ins Pillerseetal gehen können! Es trafen heute sicherlich die beiden stärksten Mannschaften der Liga aufeinander. Wir bleiben weiterhin Tabellenführer und nehmen den Schwung mit nach Ebbs zum nächsten Spiel am kommenden Sonntag, 24.09.2017 um 14:15 Uhr!

ALLE AUF NACH EBBS!!!

HEIMspiel gegen den SK Waidring! Das Spitzenspiel der Runde steigt am Sonntag 17.09.2017 um 17:00 Uhr im Rettenbachstadion! Unsere Jungs wollen unbedingt die Tabellenführung verteidigen!

#Heimspiel! Das Spitzenspiel der Runde steigt am Sonntag 17.09.2017 um 17:00 Uhr im Bad Häringer Rettenbachstadion! Unsere Mannschaft trifft als Tabellenführer auf den SK Raiba Intersport Waidring! Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs! Unser Kantinen- und Grillteam sorgt, wie gewohnt, für beste Verpflegung.

Die Vorspiele unserer Nachwuchsmannschaften an diesem Tag:
10:15 Uhr U9 SPG Unterland gegen FC Kufstein
11:45 Uhr U10 SPG Unterland gegen SPG Kundl/Breitenbach
13:15 Uhr U12 SPG Unterland gegen SPG Kundl/Breitenbach
15:00 Uhr U15 SPG Unterland gegen SV Westendorf

ALLE AUF IN´S RETTENBACHSTADION !!!