Schlagwort: Kampfmannschaft

Jetzt geht´s wieder los! Kampfmannschaft startet am Samstag in die Frühjahrssaison

Als ungeschlagener Herbstmeister startet unsere Kampfmannschaft morgen Samstag 24.03.2018 in die Frühjahrssaison und möchte die Serie natürlich gerne fortsetzen. Auswärts am Kunstrasen in Kirchberg treffen unsere Jungs um 18:15 Uhr auf die Mannschaft des SC Kirchberg II. Wir freuen uns auf die Unterstützung zahlreicher FC-Fans!

Auf geht´s Jungs….Vollgas !!!

Logo für die Bekleidung

Letztes Testspiel unserer Kampfmannschaft vor dem Start der Frühjahrssaison! FCH empfängt SR OLKA


Bevor am Samstag 24.03.2018 mit dem Auswärtsspiel beim SC Kirchberg II die Meisterschaft wieder los geht, testet unsere Kampfmannschaft noch ein letztes Mal. Gegner diesen Samstag, 17.03.2018, um 14:30 Uhr am heimischen Trainingsplatz ist der Bezirksligist SR Oberlangkampfen. Seit der Winterpause schwingt unser Ex-Trainer Erich „Hassi“ Haslacher beim SR OLKA das Trainerzepter. Wir wünschen Erich alles Gute für die bevorstehende Frühjahrssaison!

Logo für die Bekleidung

 

Kampfmannschaft verliert erstes Testspiel mit 2:3 Guter Auftritt unseres Teams in Hopfgarten!

Am Samstag Nachmittag bestritt unsere Kampfmannschaft ihr erstes Testspiel. Am Kunstrasen in Hopfgarten ging es gegen die Hausherren, aktueller Tabellenzweiter der Bezirksliga Ost. Zur Pause stand es 1:1, dann wurde ordentlich gewechselt (5 Mal auf Seiten des FCH). Nach 90 Minuten stand es dann 2:3 für die Gastgeber. Beim FCH debütierten 2 Jungs aus der U16! Tore FCH: Fuchs Manuel und Egger Daniel

Nächster Test: Dienstag um 19.00 Uhr in und gegen Going.

Transfernews: FC B&W Glasbau verstärkt die Offensive! 23-jähriger Angreifer kommt vom SV Wörgl ins Rettenbachstadion

Der FCH tätigt den ersten Transfer in der Winterübertrittszeit und verstärkt seine Offensive mit dem 23-jährigen Cevdet Aksoy. Trotz seines noch jungen Alters kann Cevdet bereits auf einige fußballerische Stationen zurückblicken: In der Jugend spielte er beim SV Wörgl und beim FC Kufstein, dann folgten Stationen beim SC Kundl, IAC, Lohbach/Kranebitten, Union Innsbruck und SV Wörgl. Beim SV Wörgl II spielte Cevdet zuletzt bis Oktober 2016. In insgesamt  98 Kampfmannschaftsspielen erzielte er 32 Tore, im Nachwuchs war seine (sensationelle) Quote bei 71 Toren in 67 Spielen! Mit diesem offensivstarken Spieler wird unser Angriffspiel variabler werden und wir freuen uns schon auf die ersten Spiele von Cevdet Aksoy im Trikot des FC B&W Glasbau Bad Häring! #WelcomeCevdet