Schlagwort: Die jungen Wilden

U11 feiert Gruppensieg U9 scheidet ungeschlagen aus

Ganz stark präsentierte sich heute unsere U11 bei der Vorrunde der Tiroler Hallenmeisterschaft in der Sporthalle Kirchbichl. Wir gratulieren dem Team von Dominik Kilian und Peter Pradler und wünschen viel Erfolg in der Zwischenrunde!

Leider ausgeschieden ist die U9 von Coach Alex Gugglberger. Trotz eines fulminanten 8:0 Auftaktsieges gegen Olka gelangen im Anschluss “ nur“ drei Remis. Somit sind die Jungs ungeschlagen aus dem Turnier ausgeschieden. Kopf hoch und Konzentration auf die nächsten Aufgaben.

 

 

Elternabend FC B&W Glasbau Bad Häring

ELTERNABEND
am Donnerstag 01. Februar 2018 um 19:00 Uhr
im Hotel Panorama Royal – Bad Häring

Tagesordnung:

• Hotelführung durch den neuen Hoteltrakt (ab 19:00 Uhr)
• Sitzungsbeginn mit Begrüßung (ab 19:30 Uhr)
• Rückblick auf die Herbst- u. Hallensaison 2017/18
• Vorschau Frühjahr 2018
• Nachwuchsturnier
• Sommer- Fußballtrainingscamp
• Präsentation JAKO Kapuzenjacke
• Allfälliges / Diskussion

Wir freuen uns auf Euer Kommen, und laden zu einem Getränk ein!

Der Vorstand
des FC B&W Glasbau Bad Häring

Unsere Teams absolvierten ein intensives Hallenwochenende! Linienspiel, Futsal, Bandenzauber... alles war dabei!

 Foto: FC Bruckhäusl/facebook

Unsere KM spielte seit längerem wieder einmal beim letzten Banden-Hallenturnier der Region mit. Das traditionelle Turnier des FC Bruckhäusl ist der letzte Dino, bei dem der Ball noch an die Bande gekickt wird. Traditionell stark besetzt ist das Turnier aber auch, so musste unser blutjunges Team in einer sehr schweren Gruppe antreten. Einem 1:1 Auftaktremis gegen den SV Breitenbach folgte eine denkbar unglückliche 1:2 Niederlage gegen den späteren Turnier-Finalisten SV Hopfgarten. Kilian Dominik traf in den Schluss-Sekunden nur die Stange. Spiel Drei dann das große Pölvenderby gegen den SV Schwoich! Unsere Jungs starteten wie der geölte Blitz und lagen nach wenigen Sekunden 1:0 voran. Dem 2:0 für unsere Jungs folgten noch die beiden Treffer der Schwoicher zum 2:2 Endstand. Im letzten Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger reichten die Kräfte nicht mehr aus und so kam der SV Kirchbichl-1 zu einem leichten 7:1 gegen unsere Jungs.

Am Ende zwar nur der 17. Rang unter 18 Teams, aber doch eine tolle Leistung der jungen Truppe, die mit etwas mehr Glück einige Plätze weiter vorne landen hätte können. Für den FCH spielten: Hosp, C. Egger, D. Egger, Pastler, Schweinberger, Rangetiner, Sen, Kilian, Frankenstein, Coach: Tommy van Leur!

U9 und U10 beim Turnier in Brannenburg

Die U10 erreichte den 7 Platz in Bayern. Leider unglücklich in der Gruppe 2x mit einem Tor verloren (einmal mit 3 Lattenschüssen / einmal in der letzten Sekunde das 2:1 bekommen). Das Finalspiel dafür dann aber glücklich mit 3:2 gegen Kiefersfelden gewonnen.


U9 5.Platz in Brannenburg
Am Anfang hat unser Team das Turnier ein bisschen verschlafen um dann von Spiel zu Spiel besser zu werden.
In der Gruppe sind wir punktgleich mit dem Zweiten nur aufgrund des Torverhältnisses nicht ins Halbfinale gekommen! Spiel um Platz 5 souverän mit 6:0 gegen Kiefersfelden gewonnen.

TFV Hallenmeisterschaft

2 Siege, 1 Remis und eine Niederlage reichten für unsere U12 in Kufstein für Platz 3! Leider ist damit wohl die Zwischenrunde nicht zu erreichen.

Die U15 musste mit 0 Punkten die Heimreise aus Schwaz antreten!

Sobald weitere Teams in die TFV Hallenmeisterschaft eingreifen informieren wir darüber!

 

Erneut Top-Ergebnisse von U11 und U12

Nach dem tollen 3. Platz beim gestrigen Turnier in Innsbruck standen unsere 11er heute beim Turnier des FC Bruckhäusl am Parkett.

Erneut konnten sich die Jungs rund um Coach Dominik Kilian und Peter Pradler im Spitzenfeld platzieren. Hinter der SPG Brettfall, dem FC Kufstein sowie dem SV Niederndorf belegten wir den 4. Platz unter 10 Teams. Wir gratulieren zum erfolgreichen Wochenende.

Die U12 von Coach Talet „Schoko“ Demir hielt heute die FC Fahnen beim Turnier in Innsbruck hoch.

Etwas unglücklich verfehlte das Team die Finalrunde durch ein Last-Second-Tor und musste so in das Spiel um Platz 5.

Dort setzten sich die 12er gegen den SV Wörgl mit 3:1 durch und belegten den 5. Endrang.

Mit etwas mehr Fortune wäre noch mehr drinnen gewesen.

3. Rang für unsere U11 in Innsbruck Tolle Leistung beim Turnier des FC Wacker Innsbruck

Auch in der Halle ist das Team von Dominik Kilian und Peter Pradler kaum zu stoppen. Beim sehr stark besetzten Turnier des FC Wacker Innsbruck sicherten sich unsere Jungs mit einem klaren 4:1 Erfolg im kleinen Finale gegen den SV Natters den hervorragenden 3. Platz unter 8 Teams.

Den Sieg holte sich der FC Wacker vor den Jungs des IAC.

Herzliche Gratulation und gute Heimreise unserem Team!

U6, U7 und U8 beim Turnier in Langkampfen

Unsere Kids der drei jüngsten Jahrgänge spielten heute beim sehr gut organisierten Turnier der SPG Langkampfen.

Die U6 belegte den 6. Rang, die U7 den 7. Platz.

Die U8 spielte eine tolle Vorrunde, musste dann im Kreuzspiel sowie im kleinen Finale aber den Gegnern den Vortritt lassen. Am Ende ein toller 4. Rang für die Kids von Coach Harald Wagner und Fabian Schermer.

U9 mit guter Leistung in Innsbruck & Bruckhäusl

Unsere U9 mit Coach Mike Rettkowski konnte mit dem 5. Rang unter 12 Mannschaften wieder eine tolle Leistung feiern. Siege gegen Kufstein, Taufra Ahrn und Hörbranz beim stark besetzten UPC Cup der Union INNSBRUCK reichte für diese gute Platzierung.

Heute stand unsere U9 schon wieder am Parkett. Noch etwas müde, reichte es am Ende wieder zum 5. Rang beim Turnier des FC Bruckhäusl in der Wörgler Halle.

 

Nachwuchs-News vom Wochenende!

Unsere Nachwuchsteams waren am Wochenende wieder recht erfolgreich im Einsatz. Bei der U7 und U8 sind die Turnierserien bereits abgeschlossen. Beide Teams sind aber noch fleißig beim Trainieren. Unsere U9 feierte gegen den SV Niederndorf den nächsten Kantersieg. Im siebten Spiel konnten ebenso viele Siege errungen werden. Die U10 machte es gegen die SPG Erl/Niederndorf sehr spannend. In der Schlussminute gelang unserem Team nach zahlreichen Großchancen der hochverdiente Ausgleich. Die U11 gewinnt souverän gegen die SPG Breitenbach/Kundl und überwintert als Tabellenführer. Unsere U12 musste sich im Schlagerspiel der Runde gegen die SPG Niederndorf/Erl ganz knapp geschlagen geben. Die U14 besiegte nach zähem Beginn die SPG Kundl/Breitenbach noch klar. Unsere U15 verliert ganz knapp gegen den Tabellenführer SPG Koasa. Die U16 bezwingt im Auswärtsspiel den SV Wörgl und übernimmt die Tabellenführung.

Die Ergebnisse im Detail:

U9 (SPG Unterland A):

SPG Unterland : SV Niederndorf 14 : 4

Torschützen: Nikola Koprena 3x, Michael Hofer 3x, Markus Adamer 2x, Christoph Eder 2x, Mihailo Koprena 2x, Ben Rettkowski und Andi Hager

U10 (SPG Unterland A):

SPG Unterland : SPG Erl/Niederndorf 1 : 1

Torschütze: Nikola Koprena

U11 (SPG Unterland B):

SPG Unterland : SPG Breitenbach/Kundl 7 : 2

Torschützen: Halil Yildirim 2x, Fabian Seisl 2x, Elias Gazdag, Lukas Plattner und Kenan Demir

U12 (SPG Unterland A):

SPG Unterland : SPG Niederndorf/Erl 0 : 2

U14 (SPG Unterland A):

SPG Unterland : SPG Kundl/Breitenbach 6 : 1

Torschützen: Florian Ritzer 2x, Marcel Krimbacher 2x, Christian Kathofer und Leon Lintner

U15 SPG Unterland:

SPG Unterland : SGP Koasa 3 : 4

Torschützen: Andi Margreiter, Ahmad Sarwari und Sebastian Friedl

U16 SPG Unterland:

SV Wörgl : SPG Unterland 2 : 3

Torschützen: Kilian Wechselberger, Hasan Güler und Mario Barisic

Nachwuchs-News vom Wochenende! Die Erfolgswelle im Nachwuchsbereich hält weiter an

Unsere Nachwuchsteams zeigten am Wochenende wieder sehr starke Leistungen. Die U7 hatte in Angerberg ihren letzten Turniereinsatz. Die Coaches Sascha und Christian konnten mit den gezeigten Leistungen absolut zufrieden sein. Unsere U9 feierte in Kirchbichl im 6 Spiel den 6. Sieg. Die U10 musste sich in Kufstein gegen das A-Team knapp geschlagen geben. Die U11 verlor das erste Spiel in der Herbstsaison in Münster. Unsere U12 holte nach einer furiosen Aufholjagd in Kirchbichl ein Remis. Die U14 besiegte in Oberlangkampfen die SPG Kirchbichl/Langkampfen B. Die U15 konnte sich über einen klaren Sieg in Hochfilzen freuen. Die U16 bezwang im Heimspiel die SPG Ebbs/Kufstein souverän.

Die Ergebnisse im Detail:

U7:

Bad Häring : SPG Breitenbach/Kundl A 0 : 1

Bad Häring : SPG Breitenbach/Kundl B 3 : 1

Bad Häring : SPG Breitenbach/Kundl C 0 : 0

Bad Häring  : Wörgl 0 : 8

 U9 (SPG Unterland A):

SPG Kirchbichl/Langkampfen A : SPG Unterland A 2 : 8

Torschützen: Nikola Koprena 2x, Andi Hager 2x, Christoph Eder, Lukas Schwaninger, Ben Rettkowski und 1 Eigentor

U10 (SPG Unterland A):

Kufstein A : SPG Unterland A 7 : 4

Torschützen: Nikola Koprena 2x, Lukas Schwaninger und Moritz Jarnig

U11 (SPG Unterland B):

Münster : SPG Unterland B 3 : 0

U12 (SPG Unterland A):

SPG Kirchbichl/Langkampfen : SPG Unterland A 4 : 4

Torschützen: Halil Yildirim 2x, Elias Gazdag und Chiara Seisl

U14 (SPG Unterland A):

SPG Kirchbichl/Langkampfen B : SPG Unterland A 0 : 1

Torschütze: Leon Lintner

U15 SPG Unterland:

SPG St.Ulrich/Hochfilzen : SPG Unterland 0 : 4

Torschützen: Noah Lahmbauer,  Martin Pfisterer, Marcel Krimbacher und 1 Eigentor

U16 SPG Unterland:

SPG Unterland : SPG Ebbs/Kufstein 5 : 1

Torschützen: Lukas Lechner 4x und Florian Schwarzenauer

Nachwuchs-News vom Wochenende! Ein weiteres sehr erfolgreiches Wochenende für unsere Kids!

Unsere Nachwuchsteams zeigten am Wochenende wieder sehr gute Leistungen. Die U7 war in Oberlangkampfen im Einsatz und erzielte hervorragende Ergebnisse. Die U8 war bei unseren Nachbarn in Schwoich zu Gast. Das Team von Harald Wagner und Fabian Schermer spielte ein sehr gutes Turnier. Unsere U9 gewann auch das 5. Spiel zu Hause gegen Thiersee. Die U10 feierte einen überlegenen Sieg gegen die SPG Unterland B. Die U11 feierte den nächsten Sieg gegen Thiersee. Unsere U14 fuhr gegen die SPG Niederndorf/Erl einen vollen Erfolg ein. Die U15 überzeugte am Freitag in Kitzbühel und holte 3 Punkte. Unsere U16 musste sich gegen die SPG Kundl/Breitenbach knapp geschlagen geben. Die U11 war am Samstag beim Qualifikationsturnier zum Cordial Cup in Kufstein im Einsatz. Das Team zeigte hervorragende Leistungen gegen hochkarätige Gegner aus ganz Tirol. Nach der Gruppenphase stand Platz 2 zu Buche. Das Viertelfinale entschied die WSG Wattens im 8m Schießen für sich. Am Ende belegte die U11 den hervorragenden 5. Platz. Es war ein tolles Turnier und ein großer Erfolg bei diesem bestens besetzten Turnier.

Die Ergebnisse im Detail:

U7:

Bad Häring : Langkampfen 2 : 0

Bad Häring : OLKA 0 : 1

Bad Häring : Bruckhäusl 4 : 2

Bad Häring  : Kirchbichl 1 :

U8:

Bad Häring : Kirchbichl/Langkampfen 2 : 0

Bad Häring : Bruckhäusl 2 : 1

Bad Häring : Angerberg 2 : 1

Bad Häring : Wildschönau 1 : 1

U9 (SPG Unterland A):

SPG Unterland A : Thiersee 5 : 4

Torschützen: Mihailo Koprena 2x, Nikola Koprena, Christoph Eder und Adam Thurner

U10 (SPG Unterland A):

SPG Unterland A : SPG Unterland B 9 : 2

Torschützen: Nikola Koprena 4x, Andreas Hager 2x, Moritz Jarnig, Sebastian Egger und Michael Hofer

U11 (SPG Unterland B):

SPG Unterland B : Thiersee 6 : 2

Torschützen: Elias Gazdag 3x, Fabian Seisl, Kenan Demir und Niko Kljajic

U12 (SPG Unterland A):

SPIELFREI

U14 (SPG Unterland A):

SPG Unterland A : SPG Niederndorf/Erl 4 : 2

Torschützen: Christoph Laner 2x, Florian Daxerer und Marcel Krimbacher

U15 SPG Unterland:

Kitzbühel : SPG Unterland 2 : 5

Torschützen: Noah Lambauer 3x und Andi Margreiter 2x

U16 SPG Unterland:

SPG Kundl/Breitenbach : SPG Unterland B 5 : 4

Torschützen: Markus Ritzer, Jakob Osl, Patrick Hörfarter und Kilian Wechselberger