Schlagwort: Blitzturnier 2018

SV Kirchbichl II sichert sich erneut das 25er Bierfass!

Das erste Vorrundenspiel zwischen dem FC B&W Glasbau und der Zweier aus Söll war eine klare Sache. Obwohl den heimischen etliche Stammkräfte fehlten besiegte die junge Kopp-Elf im Pölvenderby die Ager Jungs klar mit 2:0!

Wesentlich mehr zu tun hatte da schon der SV Kirchbichl um den Titel zu verteidigen. Nach schneller Führung, des stark spielenden Manuel Hechl, zeigten die Kirchbichler eher Sommerfußball und mussten den Ausgleich der immer stärker werdenden Thierseer hinnehmen.

Im Elfmeterschießen setzte sich der SVK dann klar mit 3:0 durch.

Im kleinen Finale entwickelte sich ein ausgeglichenes Match bei dem die Thierseer mit 2:1 siegten und somit den 3. Platz belegten.

 

Nach dem Entenrennen, bei dem die beiden ersten Plätze nach Kirchbichl gingen, startetet Schiri Suchar das Finale zwischen dem FC B&W Glasbau Bad Häring und dem SVK II.

Kirchbichl begann bärenstark und lies unseren Jungs kaum Platz. Logische Folge zwei schnelle Tore für die Grün-Weißen. Alles sah nach einer sicheren Titelverteidigung für Kirchbichl aus.

Häring kämpfte sich aber mit Toren von Harri Vcelar und dem stürmenden Ersatzkeeper Simone Ugoletti auf 2:2 heran.

Wie im Vorjahr, holte sich der SVK mit 4.3 im Elferschiessen den Turniersieg vor den Häringer Knappen! Herzlichen Glückwunsch.

 

Der FC B&W Glasbau Bad Häring bedankt sich bei den Schiedsrichtern (Hakan Dogan und Zdenek Suchar) und den Teams für die reibungslose und sportlich faire Teilnahme.