U10 stark beim Hallenmasters von Wacker Innsbruck

Platz 4 unserer U10 beim Hallenmasters des FC Wacker Innsbruck.
Eine sehr gute Vorrunde spielte unser Team in der Höttinger Sporthalle. Der FC Lustenau (2:0), die SPG Hinteres Zillertal (4:1), der FC Wacker Innsbruck (2:1) und der AC Virus Bozen (2:1) wurden alle besiegt, teilweise mit wunderbar herausgespielten Toren. Im Halbfinale wartete der Nachwuchs des USK Anif auf unsere Jungs.
Defensiv startete das Team sehr stabil und ließ kaum Torchancen zu. Selbst hingegen nutze man eine Chance und ging Mitte der Partie mit 1:0 in Führung. Leider versäumte man eine der weiteren Chancen zu nutzen und kurz vor Schluss gelang Anif der Ausgleich. Das Achtmeterschießen ging dann an die „Salzburger“. Im kleinen Finale stand man einem starken Team der SPG Oberland West gegenüber. Zu viele leichte Ballverluste und ein gnadenloser Gegner führte zu einem zwischenzeitlichen 0:3. Plötzlich begann sich die Mannschaft wieder Fußball zu spielen und kam auf 2:3 heran. Dann war aber leider im wahrsten Sinne die Luft raus bei den „Unterland – Jungs“. Am Ende stand ein 2:5 auf der Anzeigentafel.
Somit belegten wir einen guten 4 Platz bei diesem gut besetzten Turnier. Matthias Duregger wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Kader:
Mihailo Koprena
Nikola Koprena
Lukas Schwaninger
Matthias Duregger
Andreas Hager
Moritz Wall
Christoph Eder
Ben Rettkowski

Tore:
Matthias Duregger 4
Nikola Koprena 3
Christoph Eder 2
Ben Rettkowski 2
Lukas Schwaninger 1
Moritz Wall 1


Kein Durchkommen für den FC Wacker gegen unsere U10 im Gruppenspiel des Hallenmasters in Innsbruck – 2:1 Sieg unsere Jungs gegen Schwarz/Grün.
Am Ende landete Wacker jedoch vor unseren Jungs in der Endabrechnung.

U9 ersatzgeschwächt in Langkampfen

Turnierbericht U9 in Langkampfen.
Nicht ganz so gut wie gewohnt lief es für unsere U9 beim Turnier in Langkampfen. Etwas ersatzgeschwächt angetreten fehlten im ersten Spiel gegen Niederndorf B Selbstvertrauen und Kampfgeist, so ging das Spiel 0:2 verloren. In den nächsten zwei Spielen konnte sich unser Team deutlich steigern, einem 0:0 gegen Ebbs folgte ein 1:1 gegen OLKA B, die dann im Finale standen. Das Spiel um Platz 5 gegen Niederndorf A ging dann 0:4 verloren, obwohl wir durchaus Chancen hatten. Fazit des Turniers: alle haben ihr Bestes gegeben, Kopf hoch, das nächste Mal gelingt vielleicht mehr.

U7 wird 7. in Langkampfen

Die U7 belegte beim heutigen Turnier in Langkampfen den 7. Platz. Nach der Gruppenphase, in einer ausgeglichenen Guppe:
1. Kufstein B 7 Pkt.
2. SPG Kundl 7 Pkt.
3. OLKA 6 Pkt.
4. Häring 6 Pkt.
5. Thiersee 1 Pkt.

Leider konnten wir gegen OLKA und Kundl aus unzähligen Torchancen keine Tore erzielen, im Gegenzug kassierten wir aus 3 Chancen 3 Tore.
FCH- OLKA 0:1
FCH- SPG Kundl 0:2
FCH- Thiersee 4:3
FCH-Kufstein B 1:0
Im Platzierungsspiel gewannen wir mit 2:0 gegen Langkampfen.

Bravo Jungs und Mädels! ⚽️💙💛