Kategorie: Home

U15 gewinnt auch in Wörgl!


SV Wörgl : SPG Unterland A 0:3
In der ersten Halbzeit ein nicht sehr mitreißendes Spiel mit wenig Höhepunkten. Beide Teams verlegten sich aufs Verteidigen. Nach der Halbzeit fruchteten die kleinen Umstellungen bei unserer Mannschaft. Adrian „der scheinbar alles spielen kann“ Laner erzielte innerhalb einer Viertelstunde einen lupenreinen Hattrick. Wir waren bis zum 3:0 zielstrebiger und sehr effektiv. Unser Tormann hielt den Vorsprung mit tollen Paraden bis zum Schluß fest. In Summe ein verdienter Sieg unseres Teams, die über die gesamte Spielzeit als Einheit aufgetreten ist. Somit gehen wir in die letzte Trainingswoche und werden uns gut auf das letzte Spiel am kommenden Sonntag in Bad Häring gegen die Altersgenossen der SPG Kirchbichl/Langkampfen vorbereiten.
BRAVO BURSCHEN!!! 👍🏼💙💛⚽️

Logo für die Bekleidung

U10 siegt klar in Schwoich!


Unsere U10 gewinnt Derby in Schwoich klar mit 2:8

Leider konnten wir unsere spielerische Stärke heute nicht zu 100% zeigen, aber wir kämpften uns gut ins Spiel und waren nie in Gefahr dieses Spiel aus der Hand zu geben.
Der starke Wind machte uns leichte Probleme bei den vielen hohen Bällen die der Gegner spielte. Trauriger Höhepunkt des Spiels waren leider die Zuschauer der Heimmannschaft, die ständig Unangebrachtes ins Spielfeld riefen und sogar ihren eigenen Schiedsrichter anschrien!

Tore:
3x Nikola Koprena
2x Junes Jaweesh
1x Nikola Novakovic
1x Michael Hofer
1x Jonah Hüttenberger

Reservemannschaft holt ersten Sieg!


Nach 4 Unentschieden und 6 Niederlagen konnte unsere junge Reservemannschaft endlich den ersten Sieg in der laufenden Saison einfahren! In einer guten ersten Halbzeit mit einigen guten Chancen auf beiden Seiten gingen wir nach einem Zuckerpass von Tugrul „Tuggi“ Demir auf Manuel „Pölvenbomber“ Fuchs mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber aus Hopfgarten konnten dann mit einem fragwürdigen Elfmeter ausgleichen. So ging es mit 1:1 in die Kabinen. In der zweiten Halbzeit unsere Mannschaft klar am Drücker, Hopfgarten nur noch mit Entlastungsangriffen, die aber allesamt von unserer gut gestaffelten Abwehr, rund um unseren sicheren Schlussman Simone Ugoletti zunichte gemacht wurden. Unsere Elf wurde mit Fortdauer des Spiels immer spielbestimmender, der Siegtreffer nur noch eine Frage der Zeit. Hopfgarten sichtlich gezeichnet und ohne Rezept. Nach einem Heidenberger-Geschoss aus 25 Metern, den der Hopfgartner Goalie in extremis noch aus der Ecke kratzen konnte, war es Fabian Schweinberger der nach zwei Versuchen das Leder zum 1:2 abstauben konnte.

Fazit: Yes! Erster Sieg! Kompliment an die gesamte Mannschaft, ein wirklich tolles Spiel des gesamten Teams! Einstellungen und Kampfgeist haben zu 100 % gestimmt! Weiter so!

U9 erkämpft 4:4 in Kramsach


U9 erkämpft 4:4 in Kramsach. Auf dem ungewohnten Kunstrasen begannen wir recht gut, spielten einige Chancen heraus, scheiterten aber am guten Kramsacher Torwart. Als wir nach einer Unachtsamkeit das 1:0 kassierten, verfielen einige unserer Spieler in Schockstarre und beteiligten sich nicht mehr am Spiel. So mussten wir vor der Pause auch noch das 2:0 hinnehmen. Erst als Kramsach nach der Pause auch noch das 3:0 gelang, war das anscheinend der Weckruf für unser Team. Plötzlich wurde wieder von der ganzen Mannschaft gekämpft, mehr Zweikämpfe gewonnen und mehr abgespielt. Das brachte uns Chancen, wir holten Tor um Tor auf und erreichten noch ein 4:4 Unentschieden.

Fazit dieses Spiels: Auch wenn die andere Mannschaft in Führung liegt, dürfen wir nicht aufstecken. Dem ganzen Team Glückwunsch, vor allem zur 2. Halbzeit.

Torschütze: 4 x Simon

Logo für die Bekleidung