Autor: martin

LLC Angerberg sichert sich den 3. Rodelbiathlon!

Das siegreiche Quartett vom LLC Angerberg mit Bgm. Hermann Ritzer!

Großen Anklang fand unsere dritte Auflage des Rodel Biathlon, bestehend aus rodeln und schießen am Häringer Litzl-Gletscher.

Bei besten Bedingungen nahmen 183 Teilnehmer den anspruchsvollen Parcours in Angriff. Am schnellsten absolvierten die Athleten des LLC Angerberg die Rodelstrecke, den Schiesstand sowie die Strafrunde!

Als bester Bad Häringer Verein landete der ESV auf dem hervorragenden 5. Platz.

Das RZ sicherte sich mit 7 teilnehmenden Teams erneut das begehrte Holz-Bierfass!

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren, Helfern und vor allem beim Skiclub Bad Häring und beim LLC Angerberg für die hervorragende Unterstützung.

 

Hier geht es zur Ergebnisliste:

www.yumpu.com/de/document/read/62413041/gesmatwertung-3-rodelbiathlon-2019

 

Alle Fotos vom Event veröffentlichen wir auf unserer Facebookseite!

KM verliert ersten Test in Wörgl!

Ein durchaus gelungener erster Test gegen Bezirksligist Wörgl II endete mit einer 4:2 Niederlage. Am kleinen Kunstrasen konnten unsere Jungs speziell in der ersten Hälfte ein gutes Spiel zeigen und hatten ein leichtes Übergewicht. So ging es auch mit 1:0 durch ein Tor von Ilker Pawel Dalkic in die Pause. Mitte der zweiten Hälfte drehte dann Wörgl das Spiel binnen weniger Minuten und erzielte 3 Tore. Der Anschlusstreffer durch Fabian Rangetiner zum 3:2, nach schönem Kombinationsspiel lies unsere Jungs noch einmal hoffen. Wörgl fixierte den Testsieg aber nach einer Ecke mit 4:2.

15 Spieler brachte Coach Thomas Kopp zum Einsatz.

Elternabend wieder gut besucht!

Unser Nachwuchsleiter Walter Sarkletti lud auch heuer wieder zum traditionellen Elternabend des FC B&W Glasbau Bad Häring, in den Saal der Raiffeisenbank. Neben Ehrenobmann Harald Wagner konnten wir unseren Hauptsponsor Toni Beschta von B&W Glasbau sowie Dominik Berger von der Firma Vereinsdiskont begrüßen.

Nach dem Rückblick auf eine extrem erfolgreiche Herbstsaison und diverse Hallenturniere, stand die Frühjahrssaison im Fokus des Vortrages. Welche Teams werden gemeldet, wie läuft es in den Play Offs und einiges mehr wusste Walter zu berichten.

Eine neue Ausstattung der rund 95 FC Kinder mit Jako-Trainingsanzügen, das Sommercamp 2019 und der Kids Sommer Cup fanden sich ebenfalls auf der Agenda.

Die zahlreich erschienen Eltern und Trainer sowie Funktionäre hatten im Anschluss die Möglichkeit sich noch auszutauschen.

Zur Information: Es gibt noch einige FC Kalender mit Fotos aller Mannschaften vom Kindergarten bis zu den FC Legenden. Der Kalender kostet € 5,00 und kommt dem FC Nachwuchs zu Gute!

Wir möchten uns bei der Raiffeisenbank Bad Häring für die Unterstützung der Veranstaltung recht herzlich bedanken.

FC Quartett schlägt sich wacker bei der ESV Dorfmeisterschaft!

Die völlig neu zusammengewürfelte FC Moarschaft (Thomas Kopp, Christoph Pramesberger, Fabian & Martin Schermer) belegt den hervorragenden 3. Platz in der Nachmittagsgruppe hinter den beiden Favoriten der AH Bad Häring und der KMK 1.

Besonders das erste Spiel gegen die starke KMK 1 mit unserem Ehrenmitglied Tom Strasser und Bgm. Hermann Ritzer konnte souverän gewonnen werden. Auch gegen die späteren Vize-Dorfmeister der AH konnten wir das Spiel bis zur letzten Kehre offen halten.

Ein herzliches Dankeschön an Christoph „Pramä“ Pramesberger für die spontane Aushilfe und dem ESV für die perfekte Organisation!

Gratulation an das Team Stocksteif zum Meistertitel und unseren Oldys zum Vizemeistertitel.

Wir freuen uns schon auf 2020! Stock Heil!

Fotos: ESV Bad Häring

Der Nikolaus zu Besuch bei den FC Bambinis!

Die alljährliche Abschlussfeier unserer Kleinsten Spieler und Spielerinnen wurde wieder im Gasthof Schermer gefeiert.  

Große Spannung herrschte bei den Kindern bis zum Besuch des Hl. Nikolaus mit seinen zauberhaften Engeln. Dieser verteilte nicht nur tolle Geschenk-Packerl sondern lobte die Kinder auch für ihren hervorragenden Einsatz und ihren Fleiß beim Training und den Spielen. Wir möchten uns beim Nikolaus für seinen Besuch herzlich bedanken. Ebenfalls ein dickes Dankeschön den Wirtsleuten Erika und Peter Schermer für die großzügige Unterstützung bei der Feier. Ein Dank an dieser Stelle auch allen Eltern und Trainern für die vielen Stunden die Sie für die Kinder und den Verein jedes Jahr opfern.